Willkommen beim kantonalen Richtplan Basel-Stadt

Auf der Grundlage von strategischen Entscheiden zu räumlichen Entwicklungszielen und so weit möglich abgestimmt auf die Planungen der benachbarten Gebietskörperschaften des In- und Auslands dient der behördenverbindliche kantonale Richtplan als strategisches Planungsinstrument des Regierungsrates dazu, die raumwirksamen Tätigkeiten des Kantons aufeinander abzustimmen; er macht raumrelevante Vorgaben für einen Zeithorizont von bis zu 20 Jahren.

Herausgegriffen

Aktuell

Der Regierungsrat erlässt Anpassungen im kantonalen Richtplan. Diese schaffen die Voraussetzungen dafür, dass bis 2035 ca. 20‘000 zusätzliche Einwohnerinnen und Einwohner in Basel wohnen können und sich die Zahl der Arbeitsplätze um ca. 30‘000 erhöhen kann.

Indikatorenbericht

Der Indikatorenbericht zur Anpassung Siedlungsentwicklung liegt vor.